Häkelkunst aus Zermatt

Mit diesem Blog erobere ich neues Terrain.

Bin gerade mit einer Freundin die total süsse Amigurumis häkelt in Zermatt.

Da häkeln und stricken wir um die Wette, wenn es die Zeit erlaubt. Denn eigentlich sind wir hier, weil wir mit unserer Kunst (noch) kein Geld verdienen………….

Das da bin ich, von meiner Freundin gehäkelt – Wahnsinn, was die mit so ner Nadel und ein bisschen bunter Wolle zustande bringt. Hat mir auch `n Männe gehäkelt, guck mal weiter unten………..

Werbeanzeigen

Stirnbänder auf www.etsy.com

Endlich kann man bunte Häkelstirnbänder  kaufen!

Einfach in den Kasten klicken und schon seid Ihr in meinem Shop!

Bärlauch

Und wo ich doch gerade so schön dabei bin, hier noch ein Bärlauchpesto:

Das ist sehr einfach und geht ganz schnell:

Bärlauch waschen und grob hacken, dann ab in den Mixer. Etwas Salz dazu, ein paar Nüsse und Olivenoel. Alles nach Gusto. Mixen und schwupps, ist das Pesto fertig. So gibt es noch eine ganze Weile dieses leckere Grünzeug 🙂

Lecker Likörchen

Vor Ostern gab es oft bei einem der grossen Discounter Crema di Limoncello – ein Italienischer Zitronenlikör. Der war sehr lecker aber es gab ihn nicht mehr. Also kam ich auf die Idee, ihn selber zu machen. Hier:https://www.chefkoch.de/rezepte/537901150889686/Crema-di-Limoncello.html?portionen=10 fand ich ein schönes und einfaches Rezept.

Den ersten Versuch hab ich mit Vodka gemacht, mangels reines Alkohols und der war schon gut. Nun habe ich 95%igen Alkohol beim Italienischen Supermarkt gefunden und gleich neuen gemacht. Allerdings mit Vanilleschote anstatt Vanilinzucker. Boah ist der lecker! Da muss man sich echt zusammenreissen, damit man nicht zuviel davon trinkt.

Schon wieder Socken

Diesmal ein wenig komplizierter. Aber wieder Toe-Up-Socken.

Das Muster ist von hier: https://www.ravelry.com/patterns/sources/lisbeth-becker-designs

Auch habe ich eine andere Ferse gearbeitet, weil das Muster nicht ganz so elastisch ist und die Socke am Knöchel sonst zu eng ist. Die „Zwickelferse“ habe ich auch aus dem tollen Sockenbuch von Wendy D. Johnson.

Mal was ANDERES….

Lange nix geschrieben hier. Na ja, immer wieder Socken ist ja auch langweilig.

Jetzt hab ich mal was anderes gemacht. Der Kettenwahnsinn ist neben weihnachtlichem Backwahn ausgebrochen. Sicher habt Ihr auch schonmal Colorado gegessen oder Lakritzkonfekt? Ketten entstanden mit Teilen die wie Lakritz Konfekt aussehen. Und siehe da, es sind verschiedene Varianten entstanden.

Als die Einzelteile in meiner Küche rumstanden, musste ich aufpassen, dass niemand in die künstlichen Lakritzteile beisst………..

Ohne Plastik

Ganz zufällig ist mir eine prima Möglichkeit in die Hände gefallen, kleine Sachen ohne Plasik aufzubewahren. Kleine Schüsselchen gab es sowieso, dann brachte ich einen Kerzenuntersetzer aus Glas mit und siehe da: Er passt perfekt auf den Rand der Schüsselchen. So kann man also gut halbe Zwiebeln oder Zitronen aufbewahren, oder was einem sonst noch so einfällt.

Jeans Upcycling Schürze

Da liegen zwei alte Jeans von meinem Herzallerliebsten rum……….  der sagt immer, man dürfe mich nicht mit Nadel , Faden und Stoff oder mit Wolle alleine lassen. Mag sein dass er Recht hat. Aus seiner alten Jeans plus einem Stück der zweiten und ein paar Metern Band wurde eine richtige Männerschürze. Mit genügend Taschen für Werkzeug und Kleinkram. Die Maße hab ich von seiner Küchenschürze. Bin mal gespannt, was er dazu sagt, er kriegt sie nächste Woche.