Nächstes Mal

poste ich was anderes als Socken, ich schwör!

20170522_225800

Aber die Wolle war so schön und Socken kann frau so lässig nebenher stricken. Sogar mit diesem Muster. Das sieht toll aus, ist aber ganz einfach.

Und hier kommt die Anleitung:

Mit einem Hilfsanschlag für Größe 38/39 32 Maschen anschlagen (Nadeln Nr. 2,5). Über diesen 14 verkürzte Reihen (Doppelmaschen am Ende) stricken, die verkürzten Reihen mit Doppelmaschen wieder verlängern und dann den Hilfsanschlag aufnehmen. (Siehe Toe Up Socken) In Runden weiter machen. Nach ein paar Runden das Muster beginnen. Dazu Muster nur auf Nadel 2 und 3 stricken.

Reihe 1:  2 rechts 2 links

Reihe 2:  2 rechte Maschen zusammen stricken, 2 links

Reihe 3:  1 rechts 1 Umschlag, 2 links

Reihe 4:  2 rechts, 2 links, ebenso Reihe 5 und sechs

fortlaufend wiederholen.

Dann kommt die Ferse, ich mach immer eine „Bumerang“ – Ferse.

Ein paar Reihen nach dem Ende der Ferse wird das Muster dann in kompletten Runden gestrickt. Den Abschluss hab ich mit „Mausezähnchen“ gemacht, statt der üblichen Rippen.

20170615_153040

Das war mein erstes Mal mit Muster und ich bin ziemlich zufrieden. Nur der Farbverlauf der Rellana Wolle ist bei beiden Socken nicht ganz identisch. Yep, und jetzt muss ich endlich die Pantoffeln fertig machen und auch dafür mal eine Anleitung schreiben. Und dann wollt ich doch einen Badeanzug häkeln und ein Kleid und gerade hab ich Tapestry-Häkeln für mich entdeckt und und und…………..

Ach und übrigens, meine bevorzugte Dealerin hier ist Sandra Koch mit ihrer Wollfühloase: http://sandras-wollfuehloase.de/startseite.html